Herzlich Willkommen beim Fußballverein »Vorwärts« Faurndau e.V.
... lade Liveticker ...

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen, und möchten Ihnen auf diesem Wege möglichst viele nützliche Informationen über unseren Verein, unseren Sport und all das, was dazu gehört, bereit stellen. Wir sind ein Fußball-Verein, der sich mit guter Jugendarbeit und attraktiv spielenden Mannschaften einen guten Namen erspielt hat. Mehr über den Verein...


Interview zum Abschluss der Vorrunde mit unserem Bezirksliga Trainer Patrick Sührck

F: Nach 17 intensiven Spielen stehen wir mit 23 Punkten auf dem 9. Tabellenplatz. Welches Resümee ziehst du aus der Vorrunde?

A: Natürlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir haben in einigen Spielen durch individuelle Fehler im offensiven Bereich als auch im defensiven Bereich Punkte verschenkt. Auf der anderen Seite haben wir allerdings durch Nervenstärke und Willenskraft gezeigt, dass wir immerhin in der Lage sind über einen längeren Zeitraum konstant Punkte zu holen. Aus reiner Punktesicht haben wir 3-6 Punkte zu wenig geholt Deshalb überwiegt da weinende Auge und ich bin demnach nicht zufrieden.

F: Mit Firat Yilmaz und Faruk Üstün verlassen zwei Spieler den Verein. Wird sich in Sachen Personalplanung in der Winterpause beim FVF noch etwas tun?

A: Mit Okan Marsak (Offensive) und Markus Pilz (Defensive) haben wir schon zwei sehr gute Neuzugänge für die Rückrunde verpflichtet. Ich erhoffe mir noch einen weiteren Spieler als zusätzliches „Weihnachtsgeschenk“. Ansonsten sind wir gut aufgestellt und ich hoffe ab Ende März noch auf die Rückkehr des Weltenbummlers Beni Baar.

F: Wann startest du mit deinem Team in die Rückrundenvorbereitung? Zu welchen aufeinandertreffen kommt es dabei in den Testspielen?

A: Die Vorbereitung auf die Rückrunde beginnt am 26.01.17. In den Testspielen werden wir auf FTSV Kuchen, SC Staig, SC Geislingen, SV Ebersbach, TSV Bad Boll, TSGV Waldstetten und den TSV Wendlingen stoßen. Diese Gegner werden uns schon in der Vorbereitung alles abverlangen.

F: Zum Rückrundenauftakt kommt es gleich zu Duellen mit direkten Tabellennachbarn. Mit welcher Zielsetzung gehst du in die Rückrunde?

A: Ziel ist ganz klar mehr Punkte zu holen als in der Vorrunde. Die 50-Punkte-Marke zu knacken, wäre für den FVF ein weiterer Rekord. Auch müssen wir unsere zahlreichen individuellen Fehler minimieren.


Das Wetter


FVF Shop Sale

Bis zu 60% Rabatt auf einige FVF Artikel im TT Sportsware Shop auf team-trend.de.

Partner des FVF